Kita Gebühren runter, Steuer rauf !?

Heute um 18:00Uhr tagt der Rat der Stadt Geilenkirchen und wieder wird die Erhebung von Elternbeiträgen ein Thema auf der Tagesordnung sein 

Wir sagen das Thema KiTa darf nicht länger reduziert werden auf eine Kostendebatte für die Verteiler unserer Steuergelder. Wir müssen viel mehr über den Nutzen und die gesellschaftliche Rendite von frühkindlicher Bildung debattieren:

DIW-Studie: „Renditen der Bildung“

Es gibt eine Studie – Renditen der Bildung – aus dem Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln. Diese sprechen davon, dass jeder Euro, der in Kitas investiert, sich mit 13 Prozent verzinst, volkswirtschaftlich. Man kann wirklich nur sagen, wenn die Politik das nicht erkennt, dass diese 13 Prozent Verzinsung ein gut angelegtes Geld ist, und in diesem Bereich spart, dann ist das volkswirtschaftlich schädigend, so könnte man das wunderbar formulieren !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.